logo

Johann Arendt 

Öffentlich bestellter und allgemein beeidigter Dolmetscher und Übersetzer für die russische Sprache. 

Bildungsweg 

Studium an der Ingenieurfachschule für Chemie und Metallurgie in Balchasch der Republik Kasachstan in der Fachrichtung: Untertageabbau von Erz- und Nichterzlagerstätten. 
Abschluss: Bergbauingenieur (FH). Prädikat: gut. 

Studium an der Pädagogischen Hochschule für Fremdsprachen in der Stadt Alma-Ata der Republik Kasachstan. Fachrichtung: Deutsch als Fremdsprache. 
Abschluss: Diplompädagoge / Lehramt für Deutsch. Prädikat: gut. 

Weiterbildung 

Aneignung gehobener wirtschaftsbezogener fachsprachlicher Kenntnisse durch Aufnahme einer außerplanmäßigen Aspirantur an der Universität Leipzig, Sektion Angewandte Sprachwissenschaften (Fachtextlinguistik). 

Aufbaustudium am Institut für Marketing und Management Dresden mit erfolgreichem Abschluss zum Betriebswirt Marketing. 

Qualifizierung 

Staatliche Prüfung als Dolmetscher und Übersetzer für die russische Sprache vor dem Prüfungsausschuss der Industrie- und Handelskammer zu Düsseldorf beim Kultusministerium des Landes Nordrhein-Westfalen. 

Gleichwertigkeitsfeststellung als Diplom-Dolmetscher vom Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst. 

Mitglied im Verein beeidigter Dolmetscher und Übersetzer e.V. 

Berufliche Tätigkeit/Berufspraxis/Berufserfahrungen 

Bergbauingenieur im Blei- und Zinkbergwerk Tekeli in Kasachstan. 

Oberschullehrer für Russisch, Klassenleiter in Dresden. 

Lehrer im Hochschuldienst für Wirtschaftsrussisch bei der Aus- und Weiterbildung der Direktstudenten bzw. der Doktoranden sowie Verantwortlicher für Betreuung der Kontakte mit Agrar-Hochschulen der GUS und Mongolei an der Hochschule für Landwirtschaft und Genossenschaftswesen in Meißen. 

Honorardozent für Wirtschaftsrussisch am Zentrum für Landwirtschaft und Genossenschaftswesen der Technischen Universität Dresden mit Sitz in Meißen. 

Honorardozent für Wirtschaftsrussisch am Institut für Marketing und Management Dresden und freiberuflicher Dolmetscher und Übersetzer. 

Vertriebsbeauftragter, Sprachmittler und Korrespondent für Osteuropa und Mittelasien der Firma Automot Kfz-Vertriebs GmbH Heidenau. 

Angestellter im Allgemeinen Verwaltungsdienst, Berater im Büro der Ausländerbeauftragten im Rathaus der Stadtverwaltung Landeshauptstadt Dresden. 

Freiberuflicher Dolmetscher und Übersetzer für die russische Sprache.